Špeciálna akcia platná do 31. 8. 2024 🤗

Kostenlose Online-Beratung Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Brauchen Sie einen Rat?

Mehr lesen

Kostenlose Online-Krankenschwesterberatung

Ich berate Sie über die geeignete Behandlung, verweise Sie an einen bestimmten Spezialisten, suche Ihnen in Zusammenarbeit mit der Rezeption einen Termin für eine bestimmte Behandlung und helfe Ihnen beim Ausfüllen des ersten anamnestischen Fragebogens.
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Sie kontaktieren:

    * Ich habe hier über die Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen.


    oder senden Sie uns eine E-Mail an konzultacia@esthetic.sk

    Kveta Kopecká Registrierte Krankenschwester

    Am schönsten sind wir nach dreißig, aber unsere Schönheit ist in großer Gefahr

    Wissen Sie, in welchem Alter eine Frau am schönsten ist? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass genau dann, wenn er 31 Jahre alt wird. Geburtstag.

    In diesem Alter hat sie bereits eine turbulente Jugend hinter sich, pubertäre und post-pubertäre Experimente mit ihrem Aussehen und hat normalerweise einen ziemlich guten Job, ein festes Einkommen und einen festen Partner. Diese relativ ruhige Zeit soll sich positiv auf ihr Aussehen auswirken.

    Aber leider ist nichts umsonst, und nichts ist für immer. Auch keine Schönheit. Und damit sie so lange wie möglich hält, müssen wir auf uns selbst aufpassen. Mehr denn je. Wir haben herausfordernde Jahre vor uns. Nach dem dreißigsten Lebensjahr beginnt laut Psychologen eine der schwierigsten Phasen im Leben einer Frau – eine turbulente Karriere, Schwangerschaften, Kinderbetreuung, Haushaltsführung, verschiedene Familiensorgen und, machen wir uns nichts vor, Probleme im Zusammenleben mit dem Partner.

    Stressige Zeiten wirken sich auf unsere Ernährung aus – wir kaufen bei Fast Food ein, um alles zu erledigen, kochen aus Halbfertigprodukten, haben zu wenig Vitamine, schlafen zu wenig, bewältigen Stress mit Zigaretten und Alkohol und jagen unserer Jugend auf Betriebsfeiern hinterher. Denken Sie immer noch, dass Hautpflege in diesem Alter nicht wichtig ist? Wie unterscheidet sie sich von der Pflege zu anderen Zeiten? Schließlich will jede Haut ihre eigene haben, ob es nun die Haut eines Neugeborenen oder die einer reiferen Dame ist. Ja, das ist sicherlich wahr, aber nach dem dreißigsten Jahr gibt es eine große Wendung …

    … unsere Haut beginnt zu altern. Unsere Haut ist zwischen 30. bis 40. Jahr am meisten belastet und hält allmählich dem Druck des hektischen Lebens nicht mehr stand. Wenn wir uns nicht um sie kümmern, werden wir bald die ersten Anzeichen der natürlichen Alterung sehen. Der Hormonspiegel in der Haut wird gesenkt, was sich positiv auf die Festigkeit, Regeneration und Elastizität der Haut auswirkt. Die Haut regeneriert sich viel langsamer, alte Zellen werden weniger leicht abgestoßen, unsere Haut erschlafft, wird schlaff, faltig und dünner. Neben den Hormonen wirkt sich diese Erkrankung auch erheblich auf das Lymphsystem aus, was den Stoffwechsel und die Atmung der Haut beeinflusst. Die Haut wird in dieser Zeit radikal umgestaltet, wenn das Kollagen seine Anordnung ändert und sowohl Talg als auch Schweiß abnehmen.

    Kann dies überhaupt verhindert werden? Ideal wäre es natürlich, mehrmals pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen und ansonsten mindestens zweimal pro Woche Sport zu treiben, regelmäßig Wellness-Zentren zu besuchen und auch mindestens einmal im Monat in einen Schönheitssalon zu gehen.

    Aber wer hat schon die Zeit und das Geld für all das? Aber Tatsache ist, dass Sie ohne hochwertige Pflege einfach nicht auskommen. Wenn Sie also die vorzeitige Alterung Ihrer Haut verhindern oder zumindest verlangsamen wollen, müssen Sie etwas dagegen tun. Wenn Sie das Altern so weit wie möglich aufhalten wollen, ist es wichtig, den Kampf zu beginnen, bevor es zu spät ist. „Neben der regelmäßigen Reinigung durch eine professionelle Kosmetikerin und der Verwendung spezieller Cremes, die nachweislich feine Linien und Falten glätten und Ihre Haut mit Nährstoffen versorgen, können Sie Ihrer Haut auch mit einem guten Lebensstil und einer gesunden Lebensweise helfen. Viele Frauen, die zu uns kommen, sind verzweifelt, weil sie schon viele Markenkosmetika ausprobiert haben und ihnen nichts geholfen hat.

    In unserer Klinik haben wir eine einfache Lösung für sie – die Computer-Hautanalyse. Sie kann genau feststellen, wo die Haut Defizite aufweist und welche potenziellen Risiken bestehen, so dass wir dem Kunden die ideale Therapie anbieten können.“

    erklärt der bekannte Dermatologe MUDr. Alexandra Rozborilová, PhD.

    Die Haut – ein Spiegel der Seele Der Zustand unserer Haut verrät eine Menge über uns. Nicht umsonst sagt man, dass sie der Spiegel unserer Seele ist. Wenn Sie sich nicht genug entspannen, ausruhen und schlafen, wird sich das sofort auf Ihrer Haut zeigen. Schlechte Psyche und schlechte Haut sind wirklich sehr eng miteinander verbunden. Sie glauben nicht daran? „Versuchen Sie, sich umzuschauen und die Gesichter derer zu erkennen, die ewig fröhlich und optimistisch sind. Ihr Gesicht hat in der Regel eine gesunde rosa Färbung, und wenn sie Falten haben, dann meist vom Lachen, was die meisten von uns sympathisch finden. Wenn Sie also so lange wie möglich jung bleiben wollen, vergessen Sie neben einer guten Pflege nicht, zu lächeln und zumindest gelegentlich Ihre Sorgen hinter sich zu lassen“, empfiehlt MUDr. Rozborilova.

    AUTOR: Klinik Esthetic