Špeciálna akcia platná do 31. 8. 2024 🤗

Kostenlose Online-Beratung Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Brauchen Sie einen Rat?

Mehr lesen

Kostenlose Online-Krankenschwesterberatung

Ich berate Sie über die geeignete Behandlung, verweise Sie an einen bestimmten Spezialisten, suche Ihnen in Zusammenarbeit mit der Rezeption einen Termin für eine bestimmte Behandlung und helfe Ihnen beim Ausfüllen des ersten anamnestischen Fragebogens.
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Sie kontaktieren:

    * Ich habe hier über die Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen.


    oder senden Sie uns eine E-Mail an konzultacia@esthetic.sk

    Kveta Kopecká Registrierte Krankenschwester

    Interview mit dem Gründer der Schönheitsklinik

    Dermatologe und Gründer der Esthetic Medicine Clinic, MUDr. Alexandra Rozborilová, PhDspricht darüber, ob die ästhetische Medizin nur etwas für Reiche ist, welche Mythen die „plastische Chirurgie“ bekämpft und wie man langfristig ein jugendliches Aussehen bewahren kann.

    Wie können Sie Ihr jugendliches Aussehen so lange wie möglich erhalten?

    Die Ursachen des Alterns zu kennen, ist wichtig, um die Jugendlichkeit zu erhalten. Jüngsten Forschungsergebnissen zufolge wird das Altern durch das „Ausschalten“ von Langlebigkeitsgenen verursacht, die für die Aktivierung von Überlebensmechanismen unter ungünstigen Bedingungen verantwortlich sind. Wenn diese Gene bedroht sind, zwingen sie den Rest des Systems, sich zu straffen und zu sparen. Bei der Vorbeugung des Alterns können wir bereits durch bestimmte Maßnahmen die Enzyme Sitin, AMP-Kinase (AMPK) und den TOR-Proteinkomplex stimulieren.

    Wenn wir also ungünstige Bedingungen richtig herbeiführen – zum Beispiel durch intermittierendes Fasten, Temperaturextreme wie Sauna oder Abhärtung, körperliche Aktivität wie intensives Geschwindigkeitstraining – können wir direkt auf die Ursache einwirken. Lassen Sie uns aber auch über ungünstige Faktoren wie Rauchen, übermäßiges Essen, Kohlenhydrate, Salz, Alkohol, zu viele Sonnenbäder oder Stress und Arbeit vor dem Computer sprechen. Es gibt noch viel mehr, aber wir wissen noch nicht alles.

    Welche Mythen entlarven Sie am häufigsten in der Klinik?

    „Ich will keinen Entenschnabel haben“ und „Ich will nicht, dass er mich verändert“ sind bei uns zu Hause regelmäßig zu hören. Beides ist vollkommen verständlich. Leider beurteilt und würdigt die Gesellschaft Eingriffe, die in übertriebener Weise vorgenommen und dann öffentlich präsentiert werden, in der Regel. Auf diese Weise unterziehen sich Menschen ästhetischen Eingriffen, ohne dass ihre unmittelbare Umgebung davon weiß.

    Manche Menschen haben jedoch das Bedürfnis, sich mit den Verfahren zu präsentieren und verlangen daher, dass sie so durchgeführt werden, dass der Eingriff auf einen Blick erkennbar ist. Es ist zum Beispiel auch ein weit verbreiteter Mythos, dass eine Fettabsaugung einer fettleibigen Person helfen wird. Das stimmt nicht.

    Welche Leistungen der ästhetischen Medizin sind bei den slowakischen Frauen am beliebtesten?

    Vorbeugende Behandlungen, Botox, Füllstoffe, Laserbehandlungen. Im Bereich der Chirurgie besteht ein großes Interesse an der Augenlidchirurgie, der klassischen Brustchirurgie und am Lifting im Alter.

    Welcher Service ist in der Altersgruppe der 28-35-Jährigen am beliebtesten?

    Botox, glaube ich. Es ist ein weltweiter Bestseller. Das Preis/Risiko/Wirkungs-Verhältnis wurde bisher von nichts übertroffen.

    Wie viel Zeit nimmt Botox im Vergleich zu anderen Verfahren in Anspruch?

    Was Botox betrifft, so handelt es sich um einen Eingriff, der zum Beispiel auch während einer Mittagspause durchgeführt werden kann. Eine Kappenoperation erfordert beispielsweise einen 7-tägigen Rückzug aus dem öffentlichen Raum, ein Facelifting ein Minimum von 10 Tagen.

    Gibt es Verfahren in der ästhetischen Medizin, an denen auch Männer interessiert sind?

    Sicher, es geht hauptsächlich um Haartransplantationen.

    Berichten zufolge verlieren Menschen nach einer Gesichtsoperation ihre Mimik. Ist das wirklich so?

    Alles kann übertrieben werden. Selbst ein Eingriff zur Entfernung einer Gesichtsgewohnheit kann so übertrieben sein, dass er das natürliche Aussehen unterdrückt. Jede Medizin kann ein Gift sein. Das hängt von der Dosis ab.

    Welche Komplikationen können während des Heilungsprozesses auftreten und wie können sie vermieden werden?

    Sie würden nicht glauben, dass selbst in diesem Bereich Fälschungen, die im Internet gekauft wurden, von ungeschulten Personen angewendet werden. Jeder Eingriff birgt Risiken, die durch die Aufrechterhaltung der Sterilität während des Eingriffs, die richtige Technik, die Verwendung von zertifizierten Materialien und die richtige Behandlung zu Hause minimiert werden können.

    Sie sagen, dass die ästhetische Medizin teuer ist. Ist es nur für die Reichen?

    Es ist sicherlich nichts für Leute, die kein Geld haben. Ich nehme an, sie beschäftigen sich mit anderen Dingen als der ästhetischen Medizin. Heutzutage geht der Trend dahin, eine Reihe kleinerer Maßnahmen zu kombinieren, die über einen längeren Zeitraum verteilt werden können. Wenn etwas vernachlässigt wird, hilft auch eine volle Brieftasche nicht. Dies ist eine idealistische Vorstellung.

    Quelle: